Monthly Archives: Mai 2020

Wir sind zurück!

So Leute, back to business.

Wie nun am Wochenende zu vernehmen war, lässt uns das Oberlandesgericht nun doch etwas früher wieder starten.

Wir sind heute, zum Sonntag, im vollen Einsatz und bringen das Studio, etwas überraschend, auf Vordermann.
Morgen gilt es noch einige Sachen umzusetzen, die wir vorher zur Sicherheit noch mit dem Ordnungsamt abklären möchten.
Gebt uns die Möglichkeit, alles wie gefordert umzusetzen und Euch die Sicherheit, dass alles passt.

Das wird morgen alles abgearbeitet und ab Dienstag dem 26.05. sind wir wieder zu den bekannten Öffnungszeiten für Euch da.

Einschränkungen sind natürlich nicht zu vermeiden, aber auch das ist alles besser als die letzten Wochen Stillstand.

Kommt bitte bereits in Sportkleidung, die Umkleiden müssen wir sperren. Duschen geht dadurch auch nicht, Toiletten stehen natürlich zur Verfügung.

Bitte bringt euch Getränke mit, die können wir leider nicht anbieten.

Sportlich bleibt aber alles beim Alten und wir versuchen die Gerätenutzung so weit wie möglich verfügbar zu halten.

ALSO: Dienstag geht’s wieder los. Wir freuen uns auf Euch und Ihr Euch sicher auf den sportlichen Ausgleich.

Bis dahin 💪

Corona Update 4

So, einige haben es ja sicher schon mitbekommen:
am 01. 06. öffnen wir wieder 🙂


Natürlich wird es Einschränkungen geben, mit denen wir erstmal leben müssen. Folgend das was bisher kommuniziert wird und sicher auch in der Art so bleibt:

– desinfizieren der Hände vor dem Betreten des Studios und vor dem Verlassen

– zwingende Dokumentation beim Betreten und Verlassen der Einrichtung um im Ernstfall eine Infektionskette nachvollziehen zu können

– maximal ein Sportler pro sieben Quadratmeter im Studio (das wird bei uns kein Thema sein, so viele haben wir in der Regel nicht gleichzeitig)

– eine maximale Trainingsdauer von 60 Minuten

– mindestens 1,5 Meter Abstand zwischen den Trainierenden und auch zwischen den einzelnen Geräten.Das kann natürlich darin resultieren, das einige Geräte gar nicht genutzt werden können. Dazu besprechen wir uns aber noch mit dem Ordnungsamt.

– bei Kursen muss ein Mindestabstand von 2 Metern eingehalten werden (wir messen bis zum WE alles aus, die Größe der Gruppe muss dann sicher begrenzt werden)

– alle Sportler müssen eine Maske tragen (auch dahingehend probieren wir gerade etwas aus und können Euch dann ggf. Masken anbieten, welche weitaus besser zum Sport passen aus die Baumwollteile)

– die Kontaktfläche der Sportgeräte muss nach jeder Trainingseinheit desinfiziert werden (kennt Ihr ja vom Cardio und nun einfach auch am Gerät umsetzen)

– die Nutzung von Duschen und Umkleiden ist nicht möglich (also müsst Ihr bereits in Sportkleidung kommen)

– Toiletten sind offen, allerdings dürfen nie 2 Personen gleichzeitig diese aufsuchen

– offene Getränkespender sind verboten, also machen wir das für Euch. Trinken wird nach wie vor kein Problem sein

Wird alles erstmal ungewohnt daher kommen, aber immerhin können wir wieder sportlich durchstarten.

Mehr sobald mehr bekannt ist.

sportliche Grüße aus dem Iron Palace
🙂

Corona Update 3

Hallo Leute,

der eine oder andere wird es sicher gestern mitbekommen haben, die Regierung hat vieles in die Hände der Länder gelegt und diese haben Lockerungen beschlossen.

Ab 11.05., also kommenden Montag, dürfen IN NRW die Studios wieder öffnen.

Das bringt uns aktuell leider Garnichts, allerdings ist damit zumindest eine Tendenz zu erkennen. Bodo (Ramelow) muss das nun für Thüringen umsetzen, hoffen wir mal er macht das bald.

Was ist bisher klar, was unklar?

Unklar: wann kann es wieder los gehen?

Klar: Es wird Auflagen geben. Umkleiden, Duschen usw. dürfen nicht geöffnet und genutzt werden, Toiletten immer nur wenn keine zweite Person im Raum ist

Ebenso wird es sicher eine zahlenmäßige Begrenzung geben, wie viele Personen gleichzeitig trainieren dürfen. Ein Gerät muss zwischen 2 Trainierenden freigehalten werden.

Auch werden wohl Handschuhe und Maske Pflicht sein, ebenso muss die Desinfektion noch genauer genommen werden. Da sehe ich aber wenig Probleme. Ihr kennt das von den Cardiogeräten, da desinfizieren wir ja sowieso nach jeder Nutzung.

Das ist sicher alles weit weg von Normalität, aber zumindest ein Anfang.

Sobald wir etwas Neues erfahren was Thüringen und somit uns betrifft, teilen wir Euch das natürlich hier und auf der Website mit.

PS. Verlasst Euch nicht zu 100% auf unsere Ausführungen, es ändert sich ja beinahe täglich was und auch wir entnehmen das nur den Nachrichten und haben keine weitere Informationsquelle.

Haltet noch ein wenig durch, so lange wird die Schließung hoffentlich nicht mehr andauern.

sportliche Grüße aus dem Iron Palace

PS. Was das Thema Maskenpflicht im Studio angeht.

Aktuell testet man den Stoff von z.B. Badehosen zur Verwendung als Maske, da dieses viel luftdurchlässiger ist als Baumwollmasken.

Das Tragen einer “normalen” Baumwollmaske ist für den Sport an sich sehr ungeeignet und auch ungesund. Wir bleiben auch da dran und berichten 🙂